Das Hotel befindet sich in der Nähe zweier großer Krankenhäuser der Stadt, das Niguarda-Krankenhaus und das Galeazzi-Krankenhaus. Es ist von einer der wichtigsten Autobahnen Italiens, der A4, die Turin mit Venedig verbindet, sowie über die Autoban A8, die zu den faszinierenden Ausblicken auf den Comer See und den Lago Maggiore führt, einfach zu erreichen.

Das Stadtzentrum ist dank der Straßenbahnlinie 4 einfach erreichbar. Die Straßenbahn-Haltestelle befindet sich gegenüber dem Hoteleingang, und nach nur wenigen Haltestellen führt sie Besucher direkt zum Castello Sforzesco und zum Doumo. Der Rest der Stadt ist über die Haltestelle Ponale der neuen Metrolinie 5, von den Mailändern liebevoll "La Lilla" genannt, schnell erreichbar.
  • OSPEDALE NIGUARDAMarker Pin
  • OSPEDALE GALEAZZIMarker Pin
  • UNIVERSITA' BICOCCAMarker Pin
  • TEATRO DEGLI ARCINBOLDIMarker Pin
  • STADIO SAN SIROMarker Pin
  • METROPOLITANA BICOCCAMarker Pin